Turmblasen

Beim Turmblasen handelt es sich um einen christlichen Brauch, bei dem von einem Kirchturm aus Blasmusik ertönt, wobei sich die Zuhörer auf dem Kirchplatz bzw. unmittelbar vor dem Turm sammeln. Während die Ursprünge des Turmblasens im Aufgabenbereich des inzwischen verschwundenen Beruf des Türmers anzusiedeln sind, wird der Brauch heute von Blasmusikern unterschiedlichster Herkunft und oft in Verbindung mit dem Weihnachtsfest ausgeübt.

Zurück

 
 
Raiffeisenbank-Pinzgau-Mitte2
Saalfelden-Leogang
Raiffeisenbank-Pinzgau-Mitte1
Gemeinde-Leogang